Projekte

Vermittlungskonzept industrielle Kulturlandschaft Ruhrgebiet

Ziel ist, dass die „Route der Industriekultur“ künftig die industrielle Kulturlandschaft Ruhrgebiet in ihren Zusammenhängen stärker vermittelt. Eine wesentliche Aufgabe des Vermittlungskonzeptes bestand darin, in Ergänzung des Medien- und Informationssystems der Route der Industriekultur zentrale Botschaften zu entwickeln, die ein Gesamtverständnis der Industriellen Kulturlandschaft Ruhrgebiet ermöglichen.

Um entsprechend der Zielsetzung Industriekultur auch für Nicht-Fachleute interessant zu machen, sollten neue Wege und Maßnahmen der Vermittlung entwickelt werden. Hierfür wurden neue und innovative Formate der Wahrnehmungssteigerung und medialen Vermittlung zu entwickelt, die die Inhalte auf regionaler Ebene im Kontext der Route der Industriekultur vermitteln. Diese Konzeption von Erlebnisräumen fügt sich auch passend in den parallel laufenden Welterbeprozess ein.

Diese Seite benutzt Cookies, um seinen Besuchern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zur Datenschutzerklärung