Projekte

2016 Wahrnehmungswerkstatt Kamenz

Potenziale im Zentrum von Kamenz

temporäre Installationen am Rathaus im Zentrum von Kamenz, Westlausitz.

Rainer Düvell arbeitet im direkten Orts- und Architekturbezug. Er vereint konkret sichtbare Rauminstallationen als Reaktion oder Beitrag einer temporären oder dauerhaften Inszenierung an einem Ort mit dem Gespräch und Informationen der Ortsansässigen. Jeweils ist eine Inspiration und das Zusammenspiel mit Akteuren vor Ort möglich ( Jugendliche bei den Rauminszenierungen, Bürger aller Altersgruppen in direkter Kommunikation).

Entfaltung regionaler Potenziale mit STADT_RAUM_KUNST:

  • Überraschungseffekt: Kreativ/irritierend und zugleich völlig logisch/verständlich
  • eindeutige Erkennbarkeit und Sichtbarkeit vor Ort: hier trifft man sich, erhält Information und kommuniziert
  • Veränderung: enthält eine eigene Logik, ist flexibel und beeinflusst eine Ortssituation
  • Service: kulinarische Station für Gespräch und Aufenthaltsqualität

 

Diese Seite benutzt keine Cookies, außerdem werden keine Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zur Datenschutzerklärung