Projekte

Raum

Innovativer Tourismus

Im Rahmen des EU-Projektes SHIFT-X wird für das Abenteuer Erzberg nach innovativen, touristischen Produkten gesucht, die auf einen interaktiven und emotional ansprechenden Erlebnistourismus orientiert sind. Darauf aufbauend baut die VA-Erzberg ein bergbauiches Freiluftmuseum, für das eine Gestaltung entwickelt wird.    

Vorbereitung und Analyse

Bestandsaufnahme der bisherigen Angebote, Wahrnehmen der Ressourcen des Ortes und Analyse der Potenziale seiner Akteure durch Besichtigungen, Gespräche und Workshops.

Wahrnehmung und Entwicklung

Kreativ-Workshop vor Ort mit all denen, die für die Umsetzung des neuen Produktes verantwortlich sind.Dieser Workshop baut auf den Methoden der Wahrnehmungwerkstatt® auf. Ziel ist es, einen Ansatz für eine Tour / ein touristisches Produkt zu entwickeln.

Dokumentation und Implementierung

Zusammenfassung der Ergebnisse in Form eines Leitfadens für den Einbau des neuen Produktes in die Angebotspalette und Vorschläge von Vermarktungsstrategien.

Strukturierung und Gestaltung

Für den Bereich „Oswaldirücken“ wurde ein passendes Konzept der Gestaltung eines Freiluftmuseums erarbeitet, mit Wegeführung, Aussichtspunkten und Wegeleitsystem. Eröffnung: 2015.

 

Diese Seite benutzt keine Cookies, außerdem werden keine Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zur Datenschutzerklärung